Diese Seite Informiert über Kartsport in Österreich.
Der MCC456 ist mit leidenschaft im Österreichischen Kartsport tätig. Der MCC456 Supportet die Meisterschaften (Rotax Festival, Kart ÖM, RMC Austria, und NÖL) und auch Kart Kinder Kurse wie Firmen Events.

 

Der Max Challenge Club und die Speedworld Academy sind die größten Kartförderer in Österreich. Ob in der Micro Max, Mini Max, Rotax Junioren, Rotax Senioren, DD2 oder KZ2 Klasse. Für ALLE Fahrer gibt es in der Kartschule Kartkurse und Kart- Trainings um den Traum vom Rennfahrer näher zu kommen. 

 

NEWS: 2020

NÖL 2020 Klassen Erklärung:

 

Micro Max Kids Cup:

Diese Klasse ist speziell für Fahrer die erst angefangen haben und erst einmal Rennluft Schnuppern möchten. In dieser Klasse muss man einen Micro Max Motor haben.
Es werden keine Gewichtskontrollen und Technische Kontrollen durchgeführt. Reifen müssen Mojo Reifen verwendet werden.

Bei mehr als 3 Starter gibt es für die Teilnehmer Pokale. Bei mehr als 3 Starter wird es auch eine Jahreswertung geben.

 

Micro Max:

Diese Klasse unterliegt dem offiziellen RMC Austria Reglement. Gewicht, Motoren Spezifikation von 2020 und Reifen sind vorgeschrieben. Motoren müssen nicht verplombt sein, allerdings werden diese Motoren regelmäßig kontrolliert.
 

Mini Max:

Diese Klasse unterliegt dem offiziellen RMC Austria Reglement. Gewicht, Motoren Spezifikation von 2020 und Reifen sind vorgeschrieben. Motoren müssen nicht verplobt sein, allerdings werden diese regelmäßig kontrolliert.



NÖL Championship:

Diese Klasse betrifft die Rotax Junioren und Rotax Senioren. Aufgrund der Starter zahlen wurde entschieden den Lizenzfahrern eine gemeinsame Klasse zu schaffen. Beide Klassen dürfen mit Mojo D5 oder Mojo D2 an den Start gehen. Junioren und Senioren werden für die Einzelrennen zusammen gewertet, Bei der Jahreswertung  wird der NÖL Champion gekürt, jedoch aber auch die Einzelsieger von Senioren und Junioren.

Diese Klasse unterliegt dem offiziellen RMC Austria Reglement. Gewicht und Motorenspezifikation von 2020 gilt. Motoren müssen nicht verplombt sein, allerdings werden diese Motoren regelmäßig kontrolliert.

 

NÖL Masters Klasse:

Diese Klasse betrifft Rotax Junioren und Rotax Senioren ohne Lizenz. Diese Klasse wurde geschaffen um Rotax Junioren und Rotax Senioren ohne Lizenz eine Plattform zu schaffen. Genauso aber auch den Fahrern die über 32 Jahren sind.
Jahreswertungen wird es für den Gesamtsieger geben. Jedoch wird es auch eine Jahreswertung für Fahrer über 32 Jahren geben und bei regem Interesse werden die Rotax Senioren und Rotax Junioren ebenfalls getrennt berücksichtigt.

In dieser Klasse gilt das vorgeschriebene Gewichtslimit. Es dürfen auch ältere Rotax Motoren und Rotax Elektronik verwendet werden.

 

Andere Klassen Bambini, DD2 und KZ2:

Diese 3 Klassen werden nicht direkt ausgeschrieben, da es dem MCC in der Vergangenheit nicht gelungen ist, genügend Fahrer an den Start zu bringen, dass so eine Klasse Sinn macht.

In Zukunft gibt es jedoch die Möglichkeit, auf unserer Homepage sich an zu melden, wen Interesse besteht und wir werden dann im Vorfeld klären, ob wir eine der oben genannten Klassen zusammen bringen.

MCC 4 5 6
Kundratstraße 12/9/13
1100 Wien
AUSTRIA
Telefon: +43 664 9108391

Email: office@fmsports.net

Aktuelles

Anmeldungen unter office@fmsports.net

Info unter: 0664-9108391